Gesundheitsneuigkeiten aus Thüringen

  1. Thüringer Suchthilfe-Einrichtung wirkt Drogennutzung durch Schwangere entgegen

    Mitteilung vom: 24.02.2017

    Das Projekt zielt nicht nur auf Frauen, die illegale Drogen konsumierten, sagte Thüringens Sozialministerin im Landtag. Das Angebot sollauch verhindern, dass Frauen während der Schwangerschaft zu legalen Drogen wie Alkohol oder Zigaretten greifen.

    mehr s. otz.de

    mehr ...
  2. "Soziale Angst verstehen und verändern"

    Mitteilung vom: 24.02.2017
    Von Jürgen Hoyer und Samira HärtlingFür Professionelle liefert es einen umfassenden Überblick und Denkanstöße, für änderungsmotivierte und interessierte Betroffene Unterstützung bei der Überwindung sozialer Ängste.mehr s. Rezension von K. Seliger
    mehr ...
  3. Die Informationsflut zum Thema Gesundheit im Internet sehen die einen als Chance, die anderen als Problem

    Mitteilung vom: 24.02.2017
    Mit der richtigen Anleitung sollte es gelingen „Dr. Google“ in die korrekten Bahnen zu leiten, sodass Patient und Arzt gleichermaßen profitieren.mehr s. aerzteblatt.de, s. auch Öko-Test mit einem Extra "Allergien" für 4,50 Euro ab 23.2. im Handel
    mehr ...
  4. Deutschlandtrend: SPD erstmals seit 10 Jahren vor Union

    Mitteilung vom: 24.02.2017
    Die SPD gewinnt im Vergleich zu den Zahlen vom 2.2. 4% dazu und kommt somit auf 32% der Stimmen. 31% der Befragten würden die CDU/CSU wählen, die 3% verliert.mehr s. tagesschau.de, s. auch Mittlerweile kommt die AfD auf Bundesebene nicht mehr auf 12, sondern nur noch auf 8% und Vor 2 Tagen sah Allensbach die CDU/CSU noch 3% vor der SPD
    mehr ...
  5. "Interkulturelle Gesundheitsförderung in den Städten und Gemeinden unter Bedingungen globaler Migration und Flucht" am 27.2. in Leipzig

    Mitteilung vom: 24.02.2017
    Kompetenzforum des Gesunde Städte-Netzwerkes der Bundesrepublikmehr s. leipzig.de, s. auch "Migration und Gesundheit - interkulturelle Aspekte in der Prävention" am 22.3. in Berlin und Prof. Brzoska (Chemnitz) ea zur Medizinischen Reha: Geflüchtete benötigen besseren Zugang zur Versorgung
    mehr ...
  6. Vernissage mit Aquarellen von Ilona Huber am 2.3. am UKJ

    Mitteilung vom: 24.02.2017

    Ab 16.30 Uhr in der Palliativmedizin

    mehr s. uniklinik-jena.de

    mehr ...
  7. "Komplementäre Medizin und Naturheilkunde" am 27.2. in Jena

    Mitteilung vom: 24.02.2017

    Viele Patienten wünschen sich eine begleitende natürliche Therapie. Die wichtigsten Möglichkeiten fassen wir in diesem Vortrag zusammen und zeigen Ihnen die Chancen aber auch Risiken dieser Methoden.

    mehr s. uniklinik-jena.de, s. auch UKJ-Pflegeabend zum Thema „Hauterkrankungen“ am 1.3.

    mehr ...
  8. "Tag der Chancen" für Ärzte, Zahnärzte und Studenten am 4.3. in Weimar

    Mitteilung vom: 24.02.2017

    Experten vermitteln gemeinsam mit Praktikern in verschiedenen interaktiven Workshops Informationen rund um einen gelungenen Berufseinstieg und -aufstieg.

    mehr s. tag-der-chancen.de, s. auch Tag der offenen Tür am 25.2. an der Staatlichen berufsbildenden Schule für Gesundheit und Soziales Jena

    mehr ...
  9. Besonders viele Diabetiker im Burgenlandkreis, Görlitz, Mansfeld-Südharz, Nordsachsen und im Unstrut-Hainich-Kreis

    Mitteilung vom: 23.02.2017
    Die standardisierte Diabetes-Prävalenz beträgt in den 5 Kreisen über 12,7%, während sie nur in Erfurt unter 9,6% liegt.mehr s. versorgungsatlas.de
    mehr ...
  10. Thüringen will mehr Hebammen ausbilden

    Mitteilung vom: 23.02.2017

    Im September starte in Erfurt ein weiterer Ausbildungsgang, kündigte Sozialministerin Werner im Landtag an.

    mehr s. thueringer-allgemeine.de

    mehr ...
Eintrag: 1 - 10 / 6432 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach